• Die P!ONE Module im Detail

    P!ONE Smart Forms

  • Vollständige Daten komfortabel erfassen

    Problemlösungen für die Abbildung vereinbarter Lösungen, die sich nicht in einem Standard-Produkt-Schema mit einem Preis und einer statischen Beschreibung abbilden lassen.


    Serviceleistungen beispielsweise benötigen bereits beim Bestellabruf detaillierte Informationen beispielsweise zur zu reinigenden Fläche, zum zu reparierenden Schaden oder den bei einem Umzugsauftrag zu transportierenden Gegenständen. Technisch komplexe Artikel benötigen detaillierte Konfigurationsangaben wie etwa Serverracks oder gehobene Möbelprogramme. Individualisierbare Druckerzeugnisse wie Visitenkarten oder Marketingflyer benötigen spezifische Dateneingaben, um aus dem erfassten Bedarf direkt einen Druckauftrag für die Produktion zu erzeugen.


    Um diese vielfältigen Anforderungen an die Datenerfassung flexibel zu beherrschen, stellt das Modul P!ONE Smart Forms Erfassungsformulare bereit, die wahlweise eigenständig oder als Ergänzung zu einem Produkttemplate in den Bestellprozess integriert werden können. Dabei können nicht nur Eingabefelder, Formularlayout, Hilfetexte oder Datentypen flexibel gestaltet werden, sondern auch Datenvalidierungen und Datenmappings für die Übergabe eingegebener Daten an die weiterverarbeitenden Komponenten. Dank einer eingebauten Versionsverwaltung können Formulare dabei leicht gepflegt und den sich ändernden Erfordernissen angepasst werden.